Infostand der Landshuter Mitte nach der "Bürgermeister-Wahl"

am 11 Mai 2014

Am Freitag hatte der Stadtrat in seiner Gesamtheit in geheimer Wahl den zweiten und dritten Bürgermeister gewählt. Die Landshuter Mitte hatte keinen Kandidaten benannt.

Am Samstag nun (10. Mai 2014) war die Landshuter Mitte – erstmals nach den Kommunalwahlen – wieder mit einem Infostand aktiv – diesmal vor dem Ländtor beim Karstadt.

Die Woche über war schlechtes Wetter – am Samstag nun zum Glück ein gutes frühlingshaftes; viele Mitglieder und Aktive der Landshuter Mitte waren vor Ort. Viele Bürgerinnen und Bürger kamen. Die wichtigsten Themen, die – neben dem Thema Bürgermeister – anstanden, waren die Zusammenarbeit mit dem Landkreis Landshut und dessen neuem Landrat, die Situation im Krankenhausbereich und die finanzielle Situation der Stadt. Hierzu gaben die Stadträte der Landshuter Mitte mit der Fraktionsvorsitzenden Gabriele Goderbauer-Marchner, dem Vereinsvorsitzenden Thomas Küffner sowie die Stadträte Maria E. Fick, Hans-Peter Summer und Tilman von Kuepach Auskunft.

Hier einige Impressionen:

Ein starkes Team: Die Landshuter Mitte

Ein starkes Team: Die Landshuter Mitte

Fleißige Helfer: Friedrich W. Weimar mit Christine Kaiser und Stadträtin Dr. Maria E. Fick

Fleißige Helfer: Friedrich W. Weimar mit Christine Kaiser und Stadträtin Dr. Maria E. Fick

Bürgergespräch: Stadtrat Prof. Dr. Thomas Küffner und Hans-Peter Summer

Bürgergespräch: Stadtrat Prof. Dr. Thomas Küffner und Hans-Peter Summer

Beim Aufbau engagiert: Ulrike Aigner, Angelika Dudeck, Herbert Lanzinger

Beim Aufbau engagiert: Ulrike Aigner, Angelika Dudeck, Herbert Lanzinger

Links der neu gewählte Stadtrat der Landshuter Mitte, Tilman von Kuepach, im Gespräch mit v.r. Wolfgang Perzlmeier, Maria E. Fick, Doris Platzer, Christine Kaiser

Links der neu gewählte Stadtrat der Landshuter Mitte, Tilman von Kuepach, im Gespräch mit v.r. Wolfgang Perzlmeier, Maria E. Fick, Doris Platzer, Christine Kaiser

Was steht an bei der Landshuter-Mitte-Fraktion? Informationen von Stadträtin Gabriele Goderbauer-Marchner (mitte)

Was steht an bei der Landshuter-Mitte-Fraktion? Informationen von Stadträtin Gabriele Goderbauer-Marchner (mitte)

Und wie immer in der

Und wie immer in der „Halbzeit“ gute Würstl zum Aufwärmen – rechts Fritz Kargl, Mitte Christine Kaiser und Angelika Dudeck

Viele der neuen Infoflyer konnten verteilt werden - hier die beiden Stadträtinnen Gabriele Goderbauer-Marchner und Maria E. Fick (l.)

Viele der neuen Infoflyer konnten verteilt werden – hier die beiden Stadträtinnen Gabriele Goderbauer-Marchner und Maria E. Fick (l.)

Share This